„Megatrend Digitalisierung – Wie shoppen Pferdesportler?“: Studie im Auftrag des BSI.

29 Aug „Megatrend Digitalisierung – Wie shoppen Pferdesportler?“: Studie im Auftrag des BSI.

Wenn Pferdesportler neues Equipment für ihr Hobby einkaufen, tun sie dies zunehmend digital. 40 Prozent aller Neukäufe von Pferdesportartikeln erfolgen heute über den Internetshop einer Reitsporthandelskette, über die Webseite eines Herstellers oder andere Online-Kanäle. Dies geht aus der aktuellen BSI-Konsumentenbefragung „Megatrend Digitalisierung – Wie shoppen Pferdesportler?“  im Auftrag der Fachgruppe Pferdesport des Bundesverbandes der Deutschen Sportartikel-Industrie e.V. (BSI) hervor. Das Hamburger Marktforschungsunternehmen benchex befragte dafür deutschlandweit insgesamt 1.040 Pferdesportler/-innen.

Die Pressemeldung zur Studie können Sie hier downloaden (pdf):

Weitere Informationen finden Sie auf der Seite des BSI (externer Link):

Kommen Sie bei Fragen gerne auf uns zu: