Unsere Aktivitäten in den Kategorien des PBS-Marktes

Voller Fokus: Bessere Vermarktung

benchex unterstützt Marken dabei, ihre Vermarktung besser an den Erfordernissen des Marktes auszurichten. Der Maßstab dabei: die Kategorie in der sich die Marken bewegen. Durch den Vergleich der markenindividuellen Performance mit den Ergebnissen der Wettbewerber ermitteln wir Maßnahmenfelder und machen konkrete Maßnahmenvorschläge.

Wir sind im PBS Markt seit 2014 mit zwei Services aktiv:

  1. Dem benchex Handelsbarometer©: der Handel beurteilt die Prozesse mit den Top Marken einer Kategorie – wir ermitteln Wettbewerbsstärken und -schwächen je Marke und machen konkrete Maßnahmenvorschläge. Siehe auch hier.
  2. Dem Digital Competence Index (DCI): wir ermitteln die Performance der Marken an den digitalen Touchpoints entlang der Consumer Journey: Social Media, Website/ Shop, Digital Marketing und Mobile. Dabei ist das Maß die Performance in der Kategorie – Marken erhalten dadurch ihre Wettbewerbsstärken und -schwächen und benchex identifiziert Handlungsfelder. Siehe auch hier.

Unsere Projekte im Überblick:

2014

Das Handelsbarometer©: Erste Erhebung

Das Handelsbarometer©: Erste Erhebung

Erstes Handelsbarometer© im PBS-Markt: Der Handel gibt Feedback zur Zusammenarbeit und den Prozessen (Vertrieb, Kundenservice, Supply Chain, Trade Marketing, Sortimentsentwicklung, Marketing). Die Erhebung findet in Deutschland, Spanien und der Türkei statt. Feldzeit: Juli – September 2014. Marken in Deutschland (ggf. andere Marken in den anderen Ländern, sprechen Sie uns gerne an):

2015

Handelsbarometer© Niederlande

Handelsbarometer© Niederlande

Das Handelsbarometer© findet erstmalig in den Niederlanden statt. Der Erhebungszeitraum ist April – Juli 2015. Folgende Marken werden vom Handel beurteilt: BIC, Bruynzeel, edding, Esselte, Faber-Castell, Pilot, Posca, Royal Talens, Scotch, Stabilo, Staedtler.  

2016

Zweite Erhebung

Zweite Erhebung

Das Handelsbarometer© wird neu aufgesetzt, so dass außer dem aktuellen Status-Quo auch die Entwicklungen analysiert werden: Welche Marke wird vom Handel anders eingeschätzt und was sind die Treiber dafür? Die Feldzeit: September – November 2016.

2017

Neu: Benchmarking der digitalen Vermarktung

Neu: Benchmarking der digitalen Vermarktung

Mit den DCI (Digital Competence Index) Report benchmarken wir die digitale Vermarktung an allen Touch Points: Digitales Marketing (Traffic der Websites, SEO, SEA, Engagement, Trafficquellen etc), Social Media / Influencer (Reichweite, Engagement, Best Posts, Nutzung markenrelevanter Hashtags etc), Website/ Shop (User Experience, Services, Marketing, Conversion hin zum Kauf) sowie Mobile

2018

Zweite Erhebung: Benchmarking digitale Vermarktung

Zweite Erhebung: Benchmarking digitale Vermarktung

Zweite Erhebung (November 2017 – April 2018): wie haben sich die Marken bezüglich digitaler Reichweite und Aktivitäten entwickelt? Die identischen Marken werden erhoben: edding, Faber-Castell, Online Pen, Pelikan, Pentel, Pilot Pen, Schneider, Stabilo, Staedtler, so dass zusätzlich zum Status Quo auch Entwicklungen analysiert werden. Siehe auch hier.  

Planung 2019

Plan 2019: Handelsbarometer© – dritte Erhebung (nach 2014 und 2016)

Plan 2019: Handelsbarometer© – dritte Erhebung (nach 2014 und 2016)

Für Q1 2019 planen wir neue Erhebungen in Deutschland sowie anderen, für die beauftragenden Marken relevanten Ländern. Sprechen Sie uns gerne an.

Projekte 2019

Für 2019 planen wir:

Handelsbarometer©

  1. Auf Kundennachfrage setzen wir das Handelsbarometer in Deutschland auf. Die Feldzeit wird im Anschluss an die Weihnachtssaison im frühen ersten Quartal beginnen. Wir ermitteln den Status Quo 2019 sowie die Veränderungen der Markenperformance aus Sicht des Handels im Vergleich zu 2014 und 2016.
  2. Weitere Länder: es liegen Anfragen zu Projekten in weiteren Ländern vor. Das Timing sowie in welchen Ländern tatsächlich gestartet wird ist bisher noch nicht klar – und abhängig von den beauftragenden Marken. Sprechen Sie uns gerne an.

Digital Competence Index

  1. Die Digital Competence Index (DCI) Reports werden auch 2019 mit der gleichen Taktung fortgesetzt: Erhebungszeiträume Back-to-School (Mai – Oktober) sowie Weihnachtssaison (November bis April). Bezüglich der Analysen bringen wir die Flexibilität mit, die das Thema erfordert – sollte sich zum Beispiel an der Relevanz der Social Media Plattformen etwas ändern, so nehmen wir das selbstverständlich in unsere Analysen mit auf.

Sprechen Sie uns an: